Lift-World.info

Seilbahntechnik bewegt uns!
Slider HintergrundSlider HintergrundSlider HintergrundSlider Hintergrund

Service » Neuigkeiten

Sölden: Betonkübel trifft Seilbahn

Beim Absturz einer Gondel im österreichischen Sölden sind am Montag nach offiziellen Angaben neun Menschen ums Leben gekommen und zehn schwer verletzt worden.

Der Tiroler Polizei zufolge hatte ein Hubschrauber am Rettenbachferner Gletscher auf dem Weg zu einer Baustelle einen 750 Kilogramm schweren Betonkübel verloren. Der Kübel habe eine Kabine der Seilbahn getroffen die daraufhin zu Boden stürzte. Das Förderseil der Bahn sei so stark ins Schwingen geraten, das Passagiere aus zwei weiteren Gondeln auf den felsigen Boden geschleudert worden seien, erklärte die Polizei. Die Insassen der anderen Kabinen wurden mit Hubschraubern geborgen.

28.11.2005:
Hubschrauberunglück war technischer Defekt

Ein Gutachten liegt nun vor, demzufolge hat ein technischer Defekt den Lasthaken geöffnet. Der Pilot hat die Auslösevorrichtung nicht betätigt, ein Metallspänchen hat eine Fehlschaltung verursacht.

Das Gutachten entlastet den Piloten und auch die Helikopterfirma Knaus. Alle Wartungsarbeiten sind vorschriftsmäßig durchgeführt worden.

 Quelle http://de.today.reuters.com
 Reporter: Ram-Brand
Kategorie: Seilbahnzwischenfälle
Datum: 05.09.2005 19:42:15

Lift: Schwarze Schneid I